Kindheit. Gestern – heute – morgen

2009-09-06_1126 by you.

Die «Sternstunde Philosophie» lanciert den Programmschwerpunkt «SF Thema Kinder» mit einem Gespräch zum Thema «Kindheit. Gestern – heute – morgen». Dabei beschäftigen folgende Fragen: Welche Rolle spielte die Kindheit gesellschaftlich und sozial noch vor 100 Jahren? Welches Konzept von Kindheit herrscht in der heutigen Gesellschaft vor? Und wie wird es in Zukunft sein? Welche Rollen werden dem Kind zugewiesen? Was hat sich geändert und wie soll es weitergehen?Zur Diskussion steht auch die Frage, wie es dem Kind im Kontext dieser kulturellen und sozialen Vorstellungen und Konstellationen geht. Wann hört die Kindheit auf? Was müssen Kinder wann und wie gelernt haben, um für die Erwachsenenwelt gewappnet zu sein? Welche Erwartungen und Verhaltensweisen werden an sie gestellt? Sind Kinder nur noch Statussymbole beziehungsweise Projekte ihrer Eltern? Und wie gehen die Erwachsenen mit ihnen um?Michael Pfister diskutiert mit dem Schweizer Kinderarzt und Bestsellerautor Remo Largo und der Kindheitsforscherin Donata Elschenbroich die historischen, gesellschaftlichen und sozialen Bedingungen, welche die Kindheit formen und prägen.

SF TV-Programm, Details zur Sendung

spannende Diskussion ,,

Blogged with the Flock Browser

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s