Mietvertrag unterschrieben – ab 1. August 2014 geht es los

Xaver Inglin:

super dass dies zum fliegen kommt! Freude herrscht!

Ursprünglich veröffentlicht auf Locher Lager:

Letzte Woche wurde der Mietvertrag unterschrieben. Das Chamer Kulturcheckin ist Hauptmieter. Nun werden die Untermietverträge abgeschlossen und ab 1. August 2014 steht dann das Locher Lager offiziell  zur Verfügung.

Erfreulicherweise ist die Nachfrage gross. Im EG hat es nur noch wenig Platz – im OG sind noch diverse Regale zu haben.

Melde dich bei Bedarf.

Original ansehen

AFTER THE HACKATHON IS BEFORE THE HACKATHON! THE MOVEMENT HAS STARTED.

Xaver Inglin:

great summary. Unfortunately can not be part of the next hackathon in June – but will follow up on this.

Ursprünglich veröffentlicht auf eduhack14 - education hackathon 24 hours:

BY PHILIPPE GREIER

The post orignally has been published on present-e.org/hacking-the-movement/present-e.org-logo

hangout-5-collage-1

24H EDUCATION HACKATHON………??? WTF??? WHAT IS THAT?

How many times have we heard that question? In many places around the world. 1 month ago nobody had a clear picture what it would be. But on March 14th/15th and 16th 12 brave local communities took on the adventure to find it out – together. In 12 countries on 4 continents – connected via Facebook, Twitter Google and Skype.

All with the same vision: Getting in shape for the 21st century and transforming our education systems. Hacking existing systems. Meaning finding disruptive solutions for a systemic change in a world that has changed tremendiously. For 24 hours 12 learning communities bonded within their region with local networks and shared their results and experience globally. The results were breath taking. Here are some stories.

connecting-with-the-world

Around the globe: Connecting like-minded education revolutionaries and collaborating on radical education projects

Original ansehen noch 172 Wörter

Featured Image -- 1484
Galerie

Ein Lager für Chamer Vereine

Xaver Inglin:

noch mehr Raum für gemeinsame Projekt in Cham – gefällt mir sehr gut!

Ursprünglich veröffentlicht auf Locher Lager:

Wer kennt das nicht: Der Vereinsanlass ist vorbei und das Material muss eingelagert werden. Notgedrungen belegt man private Keller und Estrichräume. Das Material ist verteilt und beim nächsten Vereinsanlass geht die Sucherei los. Wer hat jetzt schon wieder die Pop-Corn Maschine?

Das muss nicht sein: Die Lösung heisst Locher Lager!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Locher Lager können Chamer Vereine für wenig Geld Raum mieten und ihre Materialien einlagern.

Interssiert?

Dann nimm mit uns Kontakt auf

Original ansehen

Die Lorzenebene: ein Inselreich?

Xaver Inglin:

Auf den ersten Blick faszinierend – auf den zweiten Blick fraglich: geklotzt und nicht gewachsen …

Ursprünglich veröffentlicht auf Visionen für die Lorzeneben:

Die Lorzenebene: ein Inselreich?

Stellen Sie sich vor, die ganze Lorzenebene würde zusammenwachsen. Die ganze Lorzenebene? Nicht ganz: Ein breiter grüner Keil an Inseln trennt zwei Hälften einer zusammengewachsenen Agglomeration. Kilometerlange Ufer, grosszügige Parkanlagen, viel Grün und Blau, Schiffe und Brücken. Baar liegt neu am Zugersee. Fast wie Venedig oder Stockholm. Einfach ohne Gondeln.

Eine schöne Utopie für die Region Zug. Oder ein Horrorszenario? Wenn es Ihnen nicht egal ist, was aus unserem Lebensraum wird, braucht es Ihr Engagement.

Gefällt Ihnen die Idee? Haben Sie andere Ideen? Machen Sie mit! Bringen Sie sich ein in die Planung um Zugs Zukunft. Denn früher oder später wird die Lorzenebene zu einer Stadt. Es liegt an uns, dieser Stadt eine Form zu geben.

Original ansehen

Featured Image -- 1479

Besuch in der Studienbibliothek

Xaver Inglin:

die Studienbibliothek in Zug ist kein coworking space – siehe meine Beurteilung …

Ursprünglich veröffentlicht auf coworkingZUG:

Wir waren heute zu Besuch in der Studienbibliothek in Zug – auch eine Möglichkeit nicht (ganz) alleine zu arbeiten. Unseren Bericht findest du im Newsletter.

Unseren Newsletter kann man übrigens auch abonnieren – so flattern die News von coworkingZUG dirket in dein Postfach.

… und am 15. Mai gibt es anlässlich des home-office day an der Poststrasse 4 in Zug gratis coworking –  (steht auch im Newsletter :-)

Stadtgarten vor der Studienbibliothek

Stadtgarten vor der Studienbibliothek

Original ansehen